LomiLomi Oluea Ganzkörpermassage Alte Weisheit Hawaiis

Etwas zur Geschichte... Begründer der LomiLomi Oluea Techniken

Daniel Fowler ist
einer der beliebtesten Lehrer (Kumu) auf Maui, Hawaii.

Er unterrichtet LomiLomi seit 1990. Mit seiner Arbeit begann er 1983 und nutzte alle Gelegenheiten, um mit den vielen verschiedenen „Kupunas“ (den Alten) und „Kahunas“ (Meister) zu studieren.

Daniel vermittelt ein tiefgehendes Wissen über LomiLomi, seine Ursprünge und seine Mythen.

Sein Fokus liegt auch auf der „körperlichen Schonung“ des Therapeuten und der Kunst, symbolische Zusammenhänge von Funktionen und Dysfunktionen verstehen zu lernen.

Er hatte das große Glück, bei Abraham Kawaii, Uncle Kalua Kiahua, Papa „K“ Sylvester Kepelino, Maka´ala Yates und vielen anderen lernen zu dürfen und gibt heute sein Wissen mit großem Respekt und Achtsamkeit weiter. Er gibt Kurse in Mauii und in verschiedenen Städten in Europa, wie auch in München.

 

LomiLomi Oluea verwendet sehr viele Grundprinzipien aus der hawaiianischen Kampfkunst:  Ein Krieger wusste mit den Energien und den Bewegungen seines Gegners geschickt umzugehen. Genau diese Fähigkeiten werden in der LomiLomi Oluea eingesetzt, um Blockaden zu lösen - egal ob auf physischer, emotionaler oder seelischer Ebene. Sie ist eine sehr tiefgehende Behandlungstechnik, die mit fließenden, rhythmischen Bewegungen Gelenke an ihren äußersten Grenzen mobilisiert. Dabei werden die Muskeln gelockert, gedehnt, Gelenkkapseln geöffnet und Gelenkpositionen korrigiert.